30.08.2021 - Neue Regelungen zum Sportbetrieb in Bayern

Ab dem 23.08.2021 gelten die neuen Maßnahmen der Bay. Staatsregierung hinsichtlich COVID19.

Wichtig:

  • Neue Inzidenzmarke: 35
  • Ab einer Inzidenz von 35 gilt im Innenbereich eine Testpflicht (Ausnahmen: Geimpfte und Genesene sowie Kinder unter 6 Jahren und Schülerinnen und Schüler die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen)
  • In- und Outdoorsport sowie der Bäderbetrieb bleiben weiterhin geöffnet

Das bedeutet, dass auch bei allen Lehrgängen, Meetings und Seminaren ab einem Inzidenzwert von 35 in der jeweiligen Region des Ausrichterortes die 3G-Regel gilt.

Das bedeutet, dass ALLE Teilnehmer – egal ob Trainer, Zuschauer, aktiver Teilnehmer etc. – an einer Inziden von 35 einen Test nachweisen müssen oder einen Impfnachweis oder einen Genesungsnachweis erbringen müssen.

Testarten:

  • Ein PCR-Tests, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde
  • Ein POC-Antigentests („Schnelltest“), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde
  • oder ein unter Aufsicht vorgenommener Antigentest („Selbsttest“), der vor höchstens 24 Stunden vorgenommen wurde

Weitere Infos:

Aktuelle Inzidenzen der Regionen in Bayern: https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/index.htm#uebersicht

Die aktuellen Handlungsempfehlungen können direkt auf unserer Website heruntergeladen werden: https://www.blsv.de/coronavirus

Die Ausführliche Verordnung finden Sie unter folgendem Link: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_13

Michael Schölz
Geschäftsstellenleiter BKB e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.