07.06.2021 - Offener Brief der Kampfsportverbände an die Staatsregierung

In einem offenen Brief an die Bayerische Staatsregierung fordern die bayerischen Kampfsportverbände und TEAM Sport-Bayern Öffnungsperspektiven für Kontaktsportarten. Bislang gibt es für Kampfsportler auch unter gelockerten Corona-Maßnahmen keine Möglichkeiten für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs – mit katastrophalen Auswirkungen für die Vereine und ihre Nachwuchsarbeit.

Zum offenen Brief im Wortlaut:

Keine Perspektive für den Kampfsport! Offener Brief der Kampfsportverbände an die Staatsregierung | Team-Sport-Bayern

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.