03.12.2020 - Verlängerung der Pandemiemaßnahmen bis 10.01.2021

Die Corona-bedingten Einschränkungen mit geschlossenen Restaurants, Museen, Theatern und Freizeiteinrichtungen wie zum Beispiel auch sämtliche Sporteinrichtungen wird bis mindestens zum 10. Januar 2021 verlängert. Das haben Bundesregierung und die Ministerpräsident:innen der Länder am 02.12.2020 beschlossen.

Damit wird auch das Sportangebot der Karatevereine, Karateabteilungen, Karateschulen und anderen Organisationsformen im BKB weiter eingefroren und ist nicht durchführbar. Die Termine, die auf der Terminliste des BKB stehen, müssen hier wieder als "Abgesagt" markiert werden, um hier den Vorgaben zu entsprechen. 

Am 04. Januar 2020 wird es eine neue Entscheidung geben, jedoch sind die Infektionszahlen weiter besorgnisrerregend hoch, sodass leider von einer weiteren Verlängerung ausgegangen werden muss.

Ich möchte Euch weiter auf die Möglichkeit hinweisen, auch online mit Euren Mitgliedern in Kontakt zu bleiben. Hier gibt es schöne und ermutigende Beispiele aus den verschiedensten Bereichen des BKB:

Vereine, Breitensport und Jugend:

https://www.karate-bayern.de/verband/bkj/2335-29-10-2020-leitfaden-und-ideen-fuer-alternative-online-trainingsmethoden-fuer-kinder-und-erwachsene.html

Leistungssport und Masters:

https://www.karate-bayern.de/aktuelles/2282-06-05-2020-bayernkader-laesst-sich-durch-die-corona-krise-nicht-unterkriegen.html

https://www.karate-bayern.de/ressorts/masterklasse/136-masterklasse/2303-13-07-2020-gemeinsames-online-training-der-masters-im-juni.html

https://www.karate-bayern.de/aktuelles/2314-31-08-2020-3-virtuelles-masters-online-training-ueber-zoom.html

Virtuelle Sitzungen: 

https://www.karate-bayern.de/aktuelles/2344-16-11-2020-virtuelle-ta-sitzung-in-zeiten-von-corona.html

Es ist sicherlich frustrierend, ärgerlich und schafft ein Gefühl der Hilflosigkeit oder gar Resignation. Aber gleichzeitig ist unser Handeln ein Akt der Solidarität mit den bereits Erkrankten und den vielen Todesopfern, die diese Pandemie in Deutschland und auf der Welt verursacht hat und in nächster Zeit verursachen wird. Wir wünschen Euch weiter viel Kraft in dieser doch nicht ganz einfachen Zeit und danken Euch sehr herzliche für Euer Verständnis, Eure Konsequenz und Eure Mitarbeit. Wenn es noch Fragen, Wünsche, Anregungen oder ähnliches gibt, meldet Euch gerne bei mir.

Michael Schölz
Geschäftsstellenleiter des BKB e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.