19.10.2020 - Hinweis zur derzeitigen Situation im Sport hinsichtlich der Corona-Pandemiebekämfung

Die Geschäftsstelle erreichen derzeit viele Anrufe verunsicherter Dojoleiter, die angesichts der derzeitigen Nachrichten nachfragen, ob sich etwas bezüglich Sport und Regelungen etwas geändert hat. Dies kann im Moment verneint werden.

Derzeit steigen in Bayern wie auch im restlichen Deutschland die Infektionszahlen zwar deutlich an. Dennoch besteht seitens der Bayerischen Staatsregierung derzeit kein Handlungsbedarf, was die Durchführung von sportlichen Aktivitäten im Vereinsleben betrifft. Das bedeutet, dass die derzeit bestehenden Regelungen, wie sie hier auf der Website des BKB und auf der Website des BLSV zu finden sind, nicht angetastet werden und einer relativ freien Ausübung des Sports nicht im Wege stehen. Das kann sich aber je nach Lage wieder ändern.

Sollte sich etwas ändern, wird dies auf dieser und der BLSV-Website sofort bekanntgegeben.

Dennoch möchten wir noch einmal deutlich auf folgende Punkte hinweisen:

Die Regelungen sind Kann-Vorschriften und können von den Hallenbetreibern wie Gemeinden und Vereinen unterschiedlich streng gehandhabt werden. Zudem kommen je nach Region bei höheren Inzidenzwerten durchaus temporäre Einschränkungen im Sport vor.

Weiter möchten wir an das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen und der Abteilungen und Vereine appelieren, eigenverantwortlich die Durchführung des Sports so zu gestalten, dass die Mitglieder möglichst wenig gefährdet werden.

Die Pandemie ist noch nicht vorbei und die Fallzahlen, die Patientenzahlen in Krankenhäusern und in den Intensivstationen steigen wieder. Als Sportart und Kampfkunst, die sich vor allem der Respekt vor der eigenen und der Gesundheit anderer und dem Wissen um die eigene Verletzlichkeit widmet, ist also hier die Sorge um das Wohlergehen jedes Mitmenschen höchste Priorität einzuräumen. Oder wie jemand mal sagte: "Lieber 6 Stunden im Monat weniger trainieren als 6 Tage im Krankenhaus verbringen."

Wir danken Euch!

Michael Schölz

Geschäftsstellenleiter BKb e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.