3. Oberpfalz-Cup 2018   Als iCal-Datei herunterladen
 

Samstag, 12. Mai 2018


Ort Burglengenfeld  | 

UE für Übungsleiter: Nein


Termin: Samstag, 12.05.2018

Ort: Stadthalle Burglengenfeld
Im Naabtalpark 40, 93133 Burglengenfeld

Veranstalter: Bayerischer Karate Bund e.V. – Bezirk Oberpfalz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausrichter: TV Burglengenfeld
Karlheinz Heider, Tel. 09471/9507233

Zeitplan: Beginn 09.00 Uhr – zeitgleich mit Oberpfalz-Meisterschaft. Doppelstarts auf Oberpfalz-Cup und Bezirksmeisterschaft sind bei entsprechender Graduierung möglich. Ein detaillierter Zeitplan wird nach Meldeschluss veröffentlicht Altersklassen und Altersklassen nach DKV, mit folgenden Graduierungen:

Graduierung:
Kinder B (Jahrgang 2011 und jünger) bis 9. Kyu
Kinder A (Jahrgänge 2009-2010) bis 8. Kyu
Schüler B (Jahrgänge 2007-2008) bis 8. Kyu
Schüler A (Jahrgänge 2005-2006) bis 7. Kyu
Jugend (Jahrgänge 2003-2004) bis 7. Kyu
Junioren (Jahrgänge 2001-2002) bis 6. Kyu
U 21 (Jahrgänge 1998-2000) bis 6. Kyu
Leistungsklasse (Jahrgang 2000 und älter) bis 6. Kyu
Masterklasse (Jahrgang 1988 und älter) bis 6. Kyu

Teilnahmeberechtigt: Mitglieder des BKB-Bezirks Oberpfalz mit gültigem DKV-Ausweis
(Jahressichtmarke).

Wettkampfregeln: Es werden nur Kata-Einzel-Wettbewerbe ausgetragen. Die Wahl der Kata ist frei. Die Kata darf in jeder Runde wiederholt werden, Entscheidung per Flaggenentscheid.

Startgebühren: Kinder, Schüler, Jugend: je 8.- Euro pro Starter
Junioren, Leistungsklasse, Masterklasse: je 13.- Euro pro Starter

Bestimmungsgemäß gezahlte Gebühren werden grundsätzlich nicht zurückerstattet.

Bezahlung: per Überweisung mit Vermerk: „Oberpfalz-Cup 2018“
Teilnehmender Verein: Name
IBAN: DE83 7506 1851 0100 053562
BIC: GENODEF1REF
Raiffeisenbank Regenstauf

Meldungen: Dojoweise über das Onlineportal www.karate-turnier.de
Bitte rechtzeitig ein Konto erstellen. Meldungen können schon Wochen vor Meldeschluss eingegeben und bis Meldeschluss geändert werden.

Meldeschluss: 02.05.2018
Haftung: Veranstalter und Ausrichter lehnen eine Haftung jeglicher Art ab


       

Aufrufe : 443