Muss ich die Meldelisten der Mitgliedermeldung an den DKV auch an die Geschäftsstelle schicken?

Nein.

Der Versand an den BKB ist nicht notwendig, da die Erfassung bereits elektronisch durch den DKV erfolgt. Damit wird unnötiger Zeitaufwand und Bürokratismus vermieden. Ein Versand der Meldelisten an die Geschäftsstelle ist also nicht notwendig!

Wichtig: Prüfungslisten müssen weiterhin an die Geschäftsstelle gesendet werden. Dies kann als Scan, oder PDF oder ein anderes Datenformat per Mail gemacht werden. Aber auch hier ist lediglich der Scan vom Original notwendig. Die Liste für den Prüferreferenten wird ebenfalls nicht benötigt, da ein Archivieren durch den Landesverband ausreicht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.