Welche Ausbildungswege gibt es im Karate?


So gut wie alle Ausbildungswege im BKB beginnen mit einem Grundlehrgang (Gruppenhelfer) und dem angeschlossenen C-Trainer Breitensport (Früher: "Fachübungsleiter Karate"). Danach kann sich der Trainer entscheiden, an einem Wochenende des C-Trainer Leistungssport zusätzlich zu machen.

Im Leistungssport erfolgt die Ausbildung weiter über den B-Trainer bis hin zum A-Trainer des DKV.
Beim Breitensport kann man sich in den Bereichen Jugendtrainer, Gewaltpräventions-/Selbstverteidigungstrainer, Tai Chi-Trainer und Gesundheitstrainerweiterbilden.

Weitere Infos im Bereich des Lehrreferenten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.