Was mache ich, wenn mein Lizenzausweis unauffindbar ist?

WICHTIG: Ist die Lizenz postalisch an den Eigentümer versendet, endet damit die Verantwortlichkeit des BKB oder des BLSV. Bei Verlust der Lizenz (durch die Post oder den Empfänger) muss durch den Lizenzinhaber bei der Übungsleiterstelle des BLSV oder auf dieser Website eine Verlustmeldung gedruckt und ausgefüllt werden. Anschließend wird zügig eine voll gültige Zweitschrift ausgestellt. Diese Ausstellung kostet jedoch 15,00 Euro, die der Lizenzeigentümer selbst tragen muss. Eine Übernahme der Kosten durch den BKB ist nicht möglich.

Die Zweitschrift wird analog der Gültigkeit der ursprünglichen Originallizenz ausgestellt.

Steht zusätzlich eine Lizenzverlängerung an, ist der Nachweis der besuchten Fortbildungsstunden/Lehreinheiten erforderlich und es müssen zusätzlich 30,00 Euro an die Geschäftsstelle des BKB überwiesen werden.