25.07.2009 - Ehrung durch Bayer. Kultusminister für Roland Lowinger

roland_lowinger
Eine besondere Ehre wurde dem Bezirksvorsitzendem von Schwaben und Bundeskampfrichterreferenten Roland Lowinger zuteil.

Der Bayerische Kultusminister Ludwig Spaenle zeichnete den bayer. Karatepionier mit der Ehrenmedaille und Ehrennadel des Freistaates für besondere Verdienste um den Sport aus. Nach Fritz Oblinger, Udo Hofer und Gudrun Hisatake ist Roland der vierte BKB,ler, dem diese hohe Auszeichnung für sein jahrzehntelanges Wirken im Karatesport zuteil wurde.


Herzlichen Glückwunsch!

Wolfgang Weigert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.