• Home
  • Archiv
  • 13.09.2021 - Der DKV sucht neue Unterstützung im Bereich Bundestrainer


13.09.2021 - Der DKV sucht neue Unterstützung im Bereich Bundestrainer

Der Deutsche Karate Verband sucht zum 1. Januar 2022 Bundestrainer*innen, die in den Kumite-Bereichen "männlich", "weiblich" sowie "Talentkader U16 & U18" tätig sein wollen.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. September.

Der Deutsche Karate Verband e.V. (DKV) mit Sitz in Gladbeck möchte zum 1. Januar 2022 Bundestrainer*innen-Stellen im Kumite-Bereich besetzen. Die Stellen sind zunächst auf ein Jahr befristet, gleichwohl wird eine längerfristige Zusammenarbeit angestrebt. 

Im Gegensatz zur bisherigen Praxis wurden die Aufgabengebiete und Stellenbeschreibungen neu definiert. So gibt es eine Spezifikation in die Bereiche "männlich" und "weiblich"; zudem wurde die Altersklasse U21 dem Leistungssportbereich zugeordnet.

Gesucht werden Bewerber*innen für die "U21 & Leistungsklasse - männlich", für die "U21 & Leistungsklasse - weiblich" und für den "Talentkader der U16- & U18-Altersklasse - männlich / weiblich".

Welche Anforderungen an die jeweils zu besetzenden Positionen gestellt werden und was die Interessenten im Gegenzug erwartet, ist den drei Ausschreibungen zu entnehmen.

Bewerbungs-Schluss ist der 30. September. Aussagekräftige Bewerbungs-Unterlagen sind bis zu diesem Zeitpunkt per Mail an DKV-Sportdirektor Christian Grüner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) einzureichen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.