• Home
  • Archiv
  • 30.09.2019 - Gold beim Goju-Ryu Karate World-Cup für Lukas Grimm in Kuala Lumpur


30.09.2019 - Gold beim Goju-Ryu Karate World-Cup für Lukas Grimm in Kuala Lumpur

Lukas Grimm WKGF MedailleKuala Lumpur/Malaysia. Am vergangenen Wochenende fand in der malaysischen Metropole, Kuala Lumpur, der World-Cup der Karate-Stilrichtung Goju-Ryu statt. Lukas Grimm vom SV Unsu Karate Mömlingen, wurde hierfür von den Goju-Ryu-Teamtrainern Hoffmann und Krämer nominiert, um seinen Titel bei den Senioren zu verteidigen. Nach einer langen Anreise standen drei Tage Training zum Akklimatisieren auf dem Programm der Athleten.

In einem gut besetzten Starterfeld begann Lukas mit der Kata Seisan und qualifizierte sich punktgleich mit einem Rumänen auf Platz eins für die zweite Runde. Hier zeigte der Nationalkaderathlet eine sehr gute Kata Kururunfa. Diese wurde mit der besten Bewertung belohnt, was den Halbfinaleinzug für Lukas bedeutete.

Als Punktbester durfte der 22-Jährige im Halbfinale als letzter Starter auf die Tatami. Jetzt zeigte Lukas seine Parade-Kata Suparinpei. Auch hier überzeugte er die Kampfrichter, bekam die höchste Bewertung, lies somit die Konkurrenz aus Malaysia, Rumänien und Tschechien hinter sich und zog überglücklich ins abendliche Finale ein.

Im Finale gegen den malaysischen Lokalmatador konnte Lukas trotz der Anspannung und des langen Wettkampftages seine Nerven unter Kontrolle halten und noch einmal eine starke Kata Sanseiru präsentieren. Hier musste Lukas auch gegen die sehr lautstarken malaysischen Zuschauer bestehen, was er eindrucksvoll tat.

Lukas Grimm WGKF

Der Lohn dafür war der deutliche Sieg im Finale und der erneute Gewinn des Goju-Ryu-Karate-World-Cups. Somit konnte Lukas bereits seine fünfte Goldmedaille beim WGKF-Cup gewinnen.

Sehr stolz und zufrieden über diese erneute Spitzenleistung ist sein Heim- und Landeskadertrainer, Mohammed Abu Wahib, bei dem Lukas täglich trainiert. „Harte, ehrliche Arbeit wird belohnt, besonders wenn man das auch noch gerne macht. Lukas ist seit Jahren mit großem Ehrgeiz und sehr viel positiver Energie bei uns im Dojo. Soviel Wille und Einsatz werden dann auch belohnt.“

Lukas, der nach seiner Heimkehr seinen Dienst bei der Spitzensportfördergruppe der Bayerischen Polizei antritt, hat im Vorfeld des World-Cups auch den Int. Best Fighter Karate Cup, der vorletztes Wochenende vom SV Unsu Karate Team in Elsenfeld ausgerichtet worden war, gewonnen.

Bericht: Fabienne Dyroff
Bild: Grimm