24.07.2017 - Verbandstag des Bayerischen Karate Bundes e.V.

Der Bayerische Karate Bund e.V. veranstaltet am 26. November 2017 im Haus des Sports in München den diesjährigen Verbandstag 2017, zu dem alle Dojoleiter des BKB recht herzlich eingeladen sind. Programmpunkte dieser Sitzung aller Dojoleiter des BKB sind neben den Berichten und Ausblicken der derzeitigen Ressortleiter, Anträge, Ehrungen und auch die Neuwahlen des Präsidiums und der Ressortleiter.


Das Programm des Verbandstages sowie der Legitimationsnachweis und weitere Hinweise können hier eingesehen und heruntergeladen werden.


Zu beachten sind folgende Punkte:


Anträge

Die Vereine des BKB sind berechtigt, Anträge an den BKB-Verbandstag zu stellen. Über die Form der Anträge, die an die Geschäftsstelle zu senden sind, informiert die Satzung des BKB (§9.7.1). Die Einreichungsfrist für Anträge endet am 23. Oktober 2017.


Kandidaturen
Jedes Mitglied des BKB
ab 18 Jahren ist berechtigt, sich für ein Wahlamt innerhalb des BKB zur Verfügung zu stellen. Die zu wählenden Ämter können dem Programm entnommen werden. Gibt es keine Kandidatur für ein Wahlamt, werden aus der Versammung vorgeschlagene Personen zu Wahl gestellt. Die Einreichungsfrist für Kandidaturen endet am 23. Oktober 2017, diese müssen ebenfalls an die Geschäftsstelle gesendet werden, können aber formlos gestellt werden (Brief, Fax, E-Mail).


Legitimationsnachweis
Gemäß § 7 der Satzung des BKB ist von jedem Delegierten ein schriftlicher Legitimationsnachweis, ausgefüllt vom jeweiligen Vereinsvorsitz (nicht Abteilungsleiter) vorzulegen, auch wenn er nur einen oder seinen eigenen Verein vertritt. Dieser Legitimationsnachweis wird bei diesem Verbandstag besonders geprüft! Er kann hier heruntergeladen werden.


Wir freuen uns auf Euer Kommen.