10.02.2017 - Die Masters auf dem Vormarsch - Zweiter Master-Lehrgang voller Erfolg

Die im Februar 2016 gegründeten Masters im BKB erfreuen sich zunehmender Beliebtheit bei ihren Aktivitäten. So konnte die Masters-Beauftragte des BKB, Brigitte Kraußer, beim zweiten Masterslehrgang im neuen Bundesstützpunkt des DKV in Hersbruck fast 30 Teilnehmer aller Altersklassen aus ganz Bayern begrüßen, darunter auch den Bezirksvorsitzenden von Oberfranken und früheren Spitzenkämpfer Frank Hörner. Auch DKV/BKB Präsident Wolfgang Weigert fand den Weg nach Hersbruck und überzeugte sich von den rasanten Fortschritten dieser neuen BKB-Leistungsgruppe. Er erläuterte die nächsten Schritte in Zusammenarbeit mit Brigitte und seine Absicht, diese Gruppe auch im DKV zu installieren.

Die Lehrgangsleiter Franz Fenk (Kata) und Andreas De Sario (Kumite) verstanden es auf Anhieb die Teilnehmer zu Höchstleistungen zu motivieren. Erstaunlich wie viel Potential noch in den „alten Kämpen“ steckt. Nach insgesamt vier Trainingseinheiten erwartete die Teilnehmer noch ein großes Buffet, dass die verlorenen Energien schnell wieder auffrischte. Ein einhelliges Lob der Teilnehmer für diesen außergewöhnlichen Lehrgang von Inhalt, Qualität und Ambiente ermutigt die Verantwortlichen diesen Weg konsequent weiter zu gehen. Großer Dank gilt an dieser Stelle Maria Weiß, die ihre Räumlichkeiten bereits zum zweiten Mal diesem Kreis kostenlos zur Verfügung stellte.

Für die Zukunft ist neben der Teilnahme an der Bayerischen und Deutschen Meisterschaft ein weiterer Masters-Lehrgang am Samstag, den 23. September, dieses Mal in Eching vorgesehen. Die Einzelheiten dazu erfolgen in Kürze.

Bericht und Bilder:
Brigitte Kraußer