17.12.2013 - TaiJi und QiGong Interview mit Prof. Ding HongYu aus China

Alexander Callegari war dieses Jahr das zweite Mal in China, genauer gesagt zu Besuch bei seinem chinesischen Professor für TaiJi und QiGong.

Professor Ding HongYu (* 1932) hat Sportwissenschaft und Sporttraining an der NanJing Universität unterrichtet und in der Sportforschung gearbeitet. Während dieser langjährigen Tätigkeit hat Professor Ding Sport und Chinesische Medizin kombiniert. Er hat zur Vorbeugung gegen Krankheiten und Erhaltung der Gesundheit praktische und theoretische Ansatzpunkte erarbeitet. Auf der Grundlage von TaiJi und QiGong hat er viele gesundheitsfördernde Übungen und praktisch anwendbare Bewegungstrainings entwickelt und verfasst.


Sein Interview könnt ihr als PDF hier herunterladen:

pdfDownload Interview Prof. Ding HongYu3.67 MB

Prof-Ding