22.06.2016 - Bericht Grundlehrgang (C-Trainer-/Fachübungsleiter - Teil 1) Karate

Am 4. Juni 2016 machten sich wieder zahlreiche Karateka auf den Weg nach Ingolstadt, um unter der Anleitung des Lehrbeauftragten des BKB, Sensei Elmar Griesbauer (5. DAN), den Grundlehrgang/Gruppenhelfer zu absolvieren. Unter den 23 angereisten Teilnehmern waren auch Karateka aus dem benachbarten Baden Württemberg (SV Böblingen), was einmal mehr zeigt, wie sehr Karate die Menschen in ganz Deutschland auch im Bereich der Ausbildung zusammenführt.

Die Ausbildung bestand natürlich aus einer soliden theoretischen Grundlage, die durch Elmar Griesbauer aber mit viel Praxis, realistischen Anwendungsbeispielen und Tipps angereichert wurde. Er verstand es immer wieder die Teilnehmer für neues und ungewohntes zu motivieren – und so manche Kata die jahreslang geübt wurde, durfte dann auch mal ganz neu erlebt werden. Die Teilnehmer konnten am Ende der Ausbildung viel „lebendiges“ erfahren, was sie für ihre eigene Trainertätigkeit gewinnbringend einsetzen können. Am 19. Juni 2016 wurde der Grundlehrgang dann mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen. Alle Teilnehmer konnten ihre Prüfung erfolgreich meistern, viele mit einem sehr guten Ergebnis.

Wir danken an dieser Stelle Sensei Elmar Griesbauer für einen gelungenen Ausbildungsgang, der allen sehr viel Spaß gemacht hat und auch viele dazu motiviert hat sich für den Aufbaulehrgang am 25. Juni 2016 gleich anzumelden.

Bericht, Reinhard Ullraum
TSV Dorfen 1869 e.V.

20160619 131820