12.11.2015 - Antidoping Workshop für Übungsleiter und Trainer

am 12. Dezember 2015, 9:00 Uhr
Ort: München, Haus des Sports, Georg Brauchle Ring 93, Zimmer 207

Veranstalter: Bayerischer Sportärzteverband e.V.
Wissenschaftlicher Leiter: Dr. med. Helmut Pabst
Fragen und hoffentlich Antworten zu einem dringenden Problem im Sport

Programm:

  • 09:00 Die Doping ein gesellschaftliches Problem? Dr. H. Pabst | Dopingkontrollen im Sport
  • 09:45 Welche Nebenwirkungen haben Dopingmittel Dr. K. Zeilberger
  • 10:15 Pause
  • 10:45 Ablauf einer Kontrolle, Filmbeiträge: PWC und NADA
  • 11:15 Präventivmaßnahmen im Jugendbereich NN
  • 12:00 Mittagspause
  • 12:45 Was ist verboten? Die Dopingliste Dr. H. Pabst
  • 13:30 Gen Doping. Was steckt dahinter? Prof. Dr. J.Martin
  • 14:15 „Maximum“ ein Filmbeitrag von Tim Martin zur T. Martin | Dopingproblematik mit anschließender Diskussion
  • 15:00 Pause
  • 15:15 Doping im Freizeit- und Breitensport Dr. H. Pabst
  • 16:00 Diskussion zum Thema: “Gebt Doping frei“ Prof. Dr. Martin
  • Ende gegen 16:45


Teilnahmegebühr: 30,00 €, bitte überweisen auf Konto IBAN des BSÄV, oder vor Ort bei der Tagung bezahlen.

Anmeldung: Bayerischer Sportärzteverband, Georg Brauchle Ring 93, 80992
München, per Fax 089 183596 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!