Was sind die Aufgaben der Geschäftsstelle?

Die Hauptaufgabe der Geschäftsstelle liegt vor allem in der Abwicklung und Organisation des Karatesports innerhalb des BKB, des DKV und des BLSV. Dazu gehört

  • Zusammenarbeit mit und Unterstützung der Vereinsleitern und den Karateka
  • Entgegennahme von Materialbestellung und deren Versand
  • Verwaltung des Abonnements zum BKB-aktuell
  • Unterstützung des technischen Ausschusses des BKB und der Funktionäre des BKB
  • Marketing im BKB
  • Pressarbeit, insbesondere Bayernsport, Websites des BKB und den Medien des DKV
  • Organisatorische Dienstleitungen bei Events
  • Verwaltung der Übungsleiterlizenzen und Prüferlisten
  • Korrespondenz zwischen den Mitarbeitern, Organen und Gremien
  • Repräsentation des BKB und des Karate im BKB, BLSV und außerhalb
  • Zusammenarbeit und Informationsverwaltung mit den Geschäftsstellen des DKV und anderer Sportorganisationen

Die Stärke der Geschäftsstelle liegt in der direkten Beratung und Hilfestellung. Ob Fragen zur Vereinsgründung, Vereins- und Abteilungsführung, Prüfungen, Ausschreibungen, ob man auf der Suche nach einer Karategruppe in der Nähe des Wohnortes ist oder ob man einfach Informationsmaterial benötigt: die Geschäftsstelle kann schnell und kompetent helfen.