Was ist die Geschäftsstelle des Bayerischen Karate Bundes e.V.?

Die Geschäftsstelle ist das Verwaltungs-, Planungs- und Organisationszentrum des Bayerischen Karate Bunds e.V.. Das hauptamtlich geführte Büro liegt im „Haus des Sports" des Bayerischen Landessportverbandes BLSV e.V. in München in der Nähe des Olympiageländes. Sie ist ein vom Bayerischen Landessportverband zur Verfügung gestellter Dienstleister und kompetenter Ansprechpartner für den BKB und seine Karateka.

Das Büro umfasst einen Mitarbeiter, der von der Geschäftsstelle der deutschen Fachverbandes für Karate, dem Deutschen Karate Verbandes (DKV), und verschiedenen Stellen des BLSV wie der Übungsleiterstelle, der Marketingabteilung, Versandstelle, Personalstelle und anderen in seiner Arbeit unterstützt wird. Ebenfalls stehen die Anschlussorganisationen wie die BSJ und der BVS zur Seite.

Die Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Geschäftsstellen der Sektionen "Kíckboxen" der Bayerischen Amateur Kickbox Union e.V. (BAKU) und "Moderne Schwertkunst" des Verbandes für moderne Schwertkunst e.V. (VMSB) sind ebenfalls wichtige Aufgaben, denen innerhalb des BLSV nicht unerhebliche Bedeutung zugemessen wird.