Welche Ausbildungswege gibt es im Karate?


So gut wie alle Ausbildungswege im BKB beginnen mit einem Grundlehrgang (Gruppenhelfer) und dem angeschlossenen C-Trainer Breitensport (Früher: "Fachübungsleiter Karate"). Danach kann sich der Trainer entscheiden, an einem Wochenende des C-Trainer Leistungssport zusätzlich zu machen.

Im Leistungssport erfolgt die Ausbildung weiter über den B-Trainer bis hin zum A-Trainer des DKV.
Beim Breitensport kann man sich in den Bereichen Jugendtrainer, Gewaltpräventions-/Selbstverteidigungstrainer, Tai Chi-Trainer und Gesundheitstrainerweiterbilden.

Weitere Infos im Bereich des Lehrreferenten