23.06.2015 - Traditioneller Kata-Marathon in Burglengenfeld

kata marathon slideBurglengenfeld. Bereits zum 10. Mal wurde der traditionelle BKB Kata-Marathon ausgetragen. Das Trainer-Trio mit Franz Fenk, Michael Schölz und Fritz Oblinger sorgten am 16. Mai 2015 wieder für ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Das Karate Dojo Burglengenfeld mit Hauptorganisator Karlheinz Heider kümmerten sich vorbildlich um alle lokalen Belange wie z.B. Kasse oder Verpflegung. Auch gab es vor Ort wieder die Registriermöglichkeit für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

kata marathon 10Neben rund 50 Erwachsenen waren auch über 30 Kinder anwesend, die mit viel Freude die lehrreichen Ausführungen unserer Referenten verfolgten. In diesen Reihen fielen besonders die drei Mädels Maleen, Silja und Leonie auf, die sehr konzentriert und diszipliniert alle Trainingseinheiten besuchten. Sie hatten an diesem Tag auch ein besonderes Ziel: Die Prüfung zum nächsten Gürtelstufe!

Gemeinsam mit ihrem Trainer Uwe Bergold übten die Mädels und alle anderen jungen Aspiranten vom Karatezentrum Weiden in der Mittagspause am Vorplatz der Stadthalle Burglengenfeld nochmals das komplette Prüfungsprogramm. Von der Ferne beobachtete Fritz Oblinger diese letzte Vorbereitung und überraschte im Anschluss die jungen und motivierten Karatekas mit der vorgezogenen, bestandenen Prüfung.

Die Freude und Erleichterung war allen anzusehen. So hat nun Maleen Kellner den Grüngürtel, ihre Schwester Silja und deren beste Freundin Leonie Meßmann den Orangegürtel erworben. Die 8-jährige Maleen betreibt seit 3 Jahren Karate. Ihr war alles andere zu langweilig, also hat sie sich für unsere Kampfkunst entschieden. Ihre jüngere Schwester (7Jahre) hat erstmal ein Jahr zugeschaut, bis auch sie sich dazu entschloss mit ihrer Freundin Leonie ebenfalls ins Karate-Training zu gehen.

kata marathon 2Insgesamt war der Kata-Marathon in diesem Jahr zwar nicht überlaufen, aber alle anwesenden Teilnehmer konnten wie immer aktuelle Informationen aus der Trainingslehre und tiefere Einblicke in verschiedene Katas bzw. Stilrichtungen erwerben. Diese Art von Lehrgang ist eine wunderbare Gelegenheit, sich einen Tag lang voll und ganz der Kata und deren Bedeutung zu widmen und sollte in jedem persönlichen Karate-Terminplan nicht fehlen.

Der nächste Kata-Marathon findet übrigens am 07.05.2016 in Burglengenfeld statt.

Bericht und Bilder:

Melanie Müller

Weitere Bilder findet man im BKB Fotoalbum

gruppe

kata marathon 3

kata marathon 5

kata marathon 6

kata marathon 8

kata marathon 4

kata marathon 9