20.04.2015 - Der BKB präsentiert sich bei der Messe 66

slideshow messe 66

München. „Die 66“ ist mit 470 Ausstellern aus 16 Ländern Deutschlands größte Messe für die Zielgruppe ab 50 Jahren. Neben Informations- und Produktständen zu unterschiedlichsten Themen, gab es auch viele Shows, Talks und Vorträge unter anderen mit Promis wie Heike Drechsler, Alfons Schubeck oder Mary Roos.

Bereits vor zwei Jahren begeisterte hier Steffi Nagl mit ihren „Karate-Omas“ die Besucher. Auch 2015 wollte der BKB wieder auf der Showbühne präsent sein. Da der Karateverein Pfarrkirchen als einer der wenigen Dojos seit 3 Jahren eine knapp 30-köpfige Senioren-Gruppe trainiert, wurde von Geschäftsstellenleiter Michael Schölz angefragt, an diesem Event teilzunehmen.

Vereinsleiter Sepp Neuberger, sein Team und vor allem seine rüstige „Show-Truppe“ erklärten sich gerne bereit, Karate und dem BKB zu vertreten.

Die Trainer Sepp Neuberger, Simone Riediger, Hubert Girschitzka und Herrmann Gaßner bereiteten die zur Verfügung stehenden 20 älteren Damen und Herren über mehrere Wochen vor. Am Samstag stand dann um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr KARATE auf der Showbühne im Programm. Sepp Neuberger moderierte die 30 minütige Demo, Simone Riediger leitete und trainierte die Gruppe. Viele Besucher versammelten sich neugierig um die Eventbühne und staunten nicht schlecht, mit welcher Fitness und Beweglichkeit die Senioren ihre Übungen zeigten. Es gab einen umfassenden Ausschnitt aus allen Teilen eines normalen Trainings, angefangen von der richtigen Haltung, dem Respekt gegenüber seinem Partner, der Grundschule bis hin zur Selbstverteidigung und Kata. Im Anschluss durften Interessierte selbst in die Gruppe einsteigen und diverse Faust- und Fußstöße unter Anleitung von Simone ausprobieren.

Auf meine Frage an einer Teilnehmerin, ob Sie denn vor oder während ihrem Auftritt aufgeregt gewesen sei, meinte sie nur „Nein ich war gar nicht aufgeregt, im Gegenteil es hat mir unglaublich Spaß gemacht!“ Zwischen Ihren Auftritten schlenderten dann die Pfarrkirchner Karatekas im Gi durch die Hallen und machten so nochmals für Karate auf sich aufmerksam. Insgesamt eine schöne Werbung für Karate und mit Sicherheit ein erlebnisreicher und spannender Tag für alle Teilnehmer aus Pfarrkirchen – danke für Eure Unterstützung.

Bericht und Bilder:
Melanie Müller