05.05.2014 - Bayerische Athleten kommen mit Bronze und Rang 5 von EM aus Finnland zurück

em

Tampere. Mit Maria Weiß (Hersbruck), Heinrich Leistenschneider (Straubing) und Ilja Smorguner (München) kämpften drei bayerische Athleten im deutschen Nationalteam um die EM-Titel in Tampere / Finnland.

Mit einer Bronzemedaille im Kumite Team von Heinrich Leistenschneider und einen hervorragenden 5. RANG im Kata Einzel mit Ilja Smorguner, war die bayerische Ausbeute stolz.

Sowohl das breite Teilnehmerfeld, als auch die Qualität war an dieser EM besonders hoch, schaffte doch das deutsche Team leider insgesamt nur zwei dritte Plätze und dreimal einen 5. Rang. Umso erfreulicher, das die bayerischen Starter hier durch ihre Leistungen positiv beigetragen haben. Herzlichen Glückwunsch!!!

Zudem gab es noch weitere BKB Funktionäre (Präsident Wolfgang Weigert, Physio Armin Kolb, Kampfrichter-Chef Roland Lowinger), die vor Ort für ein gutes Gelingen dieser EM gesorgt haben.

Bilder Christian Grüner