02.12.2013 - Entspannter "1. Advents"-Verbandstag mit Neuwahlen

Überzeugender Vertrauensbeweis für Präsident Wolfgang Weigert beim Verbandstag des Bayerischen Karatebundes
Helmut Körber aus Bad Abbach ist als neuer Prüferreferent Nachfolger von Alfred Heubeck

K1024v BKBDas alte "neue" BKB Präsidium (Erich Bilska, Peter Förster, Heidi Weitmann, Irmi Borgs, Wolfgang Weigert) mit Geschäftsstellenleiter Michael Schölz

K1024 IMG 3272Die Versammlung der rund 80 Delegierten aus Vereinen in ganz Bayern im BLSV Saal in München.


München. Nach vier Jahren stellte sich das Präsidium und die Referenten des Bayerischen Karate Bundes am 1. Adventssonntag im BLSV-Haus des Sports vor knapp 80 Delegierten aus den Vereinen zur Wiederwahl.

BLSV Präsident Günther Lommer sprach sich in seinem Grußwort anerkennend über die Innovationen unseres Verbandes, wie die landesweite Mitmachaktion bei der Olympiabewerbung 2018 oder die Best-Age-Aktion in Kooperation mit dem Bayerischen Sparkassen Verband und der Barmer –GEK aus. Lommer bedankte sich auch bei der Basis, den Karate-Vereinen, welche zu Recht stolz auf ihren BKB sein dürfen.

BKB Präsident Wolfgang Weigert, welcher mittlerweile auch zum Präsidenten des Deutschen Karate Verbandes gewählt wurde, erläuterte in seinem Vortrag nochmals die erfolgreichen BKB-Projekte und Entwicklungen der letzten vier Jahre. Ihm ist wichtig, dass die Leute erkennen, das er zwar BKB & DKV Präsident mit Leib und Seele ist, aber dennoch weiß wo die Basis und seine Wurzeln sind. Zum Schluss verabschiedete er sich mit den Worten: „Ich bin der Wolfgang und bei Euch bin ich daheim."

Eine besondere Ehre widerfuhr im Anschluss der Beauftragten für den Behindertensport, Stefanie Nagl: Wolfgang Weigert zeichnete sie für ihre bisherige ausgezeichnete Arbeit mit der Silbernen Ehrennadel des BKB aus. In seiner Laudatio hob Wolfgang besonders ihre herausragenden Fähigkeiten bei der Best-Age Evaluation der Uni Regensburg, wo sie als Trainerin fungierte, ihre Co-Trainertätigkeit beim Fußballdrittligisten Wacker Burghausen und ihr Engagement als bayerische und deutsche Behindertensportbeauftragte hervor.

Danach verabschiedete er sehr emotional zwei Personen, die ihre bisherigen Ämter in der neuen Periode nicht mehr begleiten: Klaus Sterba als Kampfrichterreferent und Alfred Heubeck als Prüferreferent, unsere Urgesteine des BKBs die jahrzehntelang diese Funktionen ausübten und sich damit große Verdienste um den Verband erworben haben.

K1024 Ehrung-Steffi2 K1024 Ehrung-James
K1024 wolfgang K1024 Alfred-2
K1024 IMGL4406



WAHLEN:
Mit 99,1 Prozent fuhr der amtierende Präsident Wolfgang Weigert in geheimer Wahl ein Traumergebnis ein. Mit 218 Ja- und 2 Nein-Stimmen ist dies eine eindrucksvolle Bestätigung seiner bisherigen hervorragenden Arbeit, die der anwesende BLSV-Präsident Günther Lommer ihm und dem gesamten Verband in seinem Grußwort bestätigte.

K1024 prueferreferent-2Helmut Körber bei seiner Vorstellung.Kein Wunder, dass das restliche Präsidium mit Vizepräsidenten Irmi Borgs und Erich Bilska, sowie Geschäftsführer Peter Förster und die Referenten Fritz Oblinger (Breitensport), Claus-Peter Lippert (Schulsport), Elmar Griesbauer (Lehrreferent), Walter Sosniok (Wettkampfleiter), Franz Ippisch (Kampfrichterreferent), Melanie Müller (Medienreferentin) in nun offener Wahl mit jeweils 100 Prozent bestätigt wurden.

Auch gibt es mit Horst Donhauser (Cham) und Rüdiger Will (Sonthofen) die alten und neuen Kassenprüfer, welche immer mit großer Sorgfalt unsere BKB Kassen überwacht haben. Das Schiedsgericht setzt sich nun mit Wolfgang Muth, Hermann Leski und den Beisitzern Stefan Retzer, Peter Kreissl und Ingo Averdunk zusammen.

Nachdem sich unser bisheriger Prüferreferent Alfred Heubeck nach jahrzehntelanger Arbeit nicht mehr dem Amt zur Verfügung stellte, wurde dieser Posten neu gewählt. Hier gab es sage und schreibe sechs Kandidaten, welche sich zur Wahl stellten. Davon konnte sich der Bad Abbacher Helmut Körber überraschend bereits im ersten Wahlgang mit über 66 Prozent der Delegiertenstimmen durchsetzen. Damit bekleidet nun der 59-jährige Kriminalbeamte eines der höchsten Ämter im BKB.

K1024 kasse2Peter Förster & Heidi Weitmann beim Vorstellen des BKB Haushalts

K1024 IMGL4468Mitglieder des Wahlausschusses mit Geschäftsstellenleiter Michael Schölz

K1024 KassenprueferUnsere alten und neuen Kassenprüfer: Horst Donhauser (links) und Rüdiger Will (rechts) bei ihrem Bericht

K1024v Helmut-WolfgangNeuer Prüferreferent ist Helmut Körber (links) aus Bad Abbach


Mit Verabschiedung des Haushalt 2014 und weiterer Beschlüsse ging dieser äußerst harmonische Verbandstag am 1. Adventswochenende in Rekordzeit zu Ende und motivierte alle gewählten BKB Amtsinhaber, den Verband auch weiter auf der Überholspur zu halten.

Bericht und Bilder:
Melanie Müller

 


Hier gehts zur kompletten Bildergalerie

Hier gehts zur kompletten Bildergalerie