13.05.2013 - Barmeraktionstage an Grundschulen mit der San-Rei-Karate Schule Moosburg

Die Initiative "Deutschland bewegt sich!" hat sich das Ziel gesetzt, ganz Deutschland zu aktivieren. Alle, vor allem Kinder, sollen angeregt werden, sich zu bewegen und Sport zu treiben. – Und das regelmäßig. Im Turn- und Sportverein lässt sich das am besten tun. "Deutschland bewegt sich!" ist eine Initiative der BARMER, dem ZDF und der Bild am Sonntag und nicht zuletzt des Deutschen Turner-Bundes. Bei dieser Initiative gibt es verschiedene Aktionsmonate, in denen man von April bis November verschiedene Sportarten kennenlernen kann. (Tennis, Walken, Tanzen, Cheerleading...)

Im April steht nun Karate auf dem Stundenplan. Sportlich – wie die Anton Vitzthum Schulkinder nunmal sind – wurde sogleich die San-Rei-Karate-Schule in Moosburg a.d.Isar eingeladen und Karatetrainer Herr Jungnickel zeigte den Kindern sozusagen wo der Hammer hängt. Wer aber jetzt meint, es ging dabei um Bretter zerschlagen, Kämpfen und Schreien, der wurde eines Besseren belehrt. Die Kinder lernten schnell, dass in Wirklichkeit Selbstdisziplin, eine gute Körperbeherrschung, Ausdauer und Beweglichkeit am wichtigsten sind. Die Zeit verging bei den Übungen wie im Flug und die Kinder kamen mächtig ins Schwitzen.

Zeitungsartikel-Moosburger-Zeitung

Allershausen

Berglern

Brief-Lehrerin-Nandlstadt-handgeschrieben

Jungnickel-Karatetag-Nandlstadt

Briefe-rot

jap-Sonne