27.02.2013 - KARATE – PRÄSENTATION auf der 'inviva 2013´

'Jukuren-Karate´ auf dem Vormarsch

Am Freitag und Samstag den 15.-/16. März 2013 findet auf der Nürnberger Messe die 'inviva 2013´ - Die Messe für das Leben ab 50, statt.

Durch Unterstützung der Stadt Nürnberg – Amt für Senioren und Generationsfragen, konnte die Sportschule satori Uwe Wittmann aus Nürnberg kurzfristig einen Zuschlag für die Präsentation des 'Jukuren-Karate´ erhalten.

Am Freitag und Samstag jeweils um 13 Uhr gibt die Gruppe der Sportschule satori, Einblicke in ihr Kursprogramm. Besonderes Augenmerk wird natürlich auf die Aktionen der 'Jukuren´ gelegt, die zum einen Grundtechniken altersgerecht demonstrieren werden und hieraus einfache Selbstverteidigungstechniken ableiten wollen. Bevor durch ein Zusammenspiel zwischen Kindern u. 'Jukuren´ ein Schulterschluss: 'Karate – sportliches Treffen der Generationen´, die Vorstellung abschließen wird, rundet eine KATA - Vorführung von Uwe (3. Platz BM 2013 MK Ü50) das Programm ab. Unter Leitung von Uwe Wittmann (3. Dan Shotokan) wird in der seit knapp 3 Jahren bestehenden Sportschule Shotokan Karate für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Seit Anfang 2013 findet in Anlehnung an die positive Resonanz der Studie zur Altersevaluation für das'Jukuren-Karate´, auch in Nürnberg-Ost über die Sportschule satori , erstmals ein Kurs für Senioren: BUDO BALANCE 60+ statt.

Der Vizepräsident des BKB e. V. Erich Bilska wird freundlicher Weise die Karatevorführung moderieren. Alle Freunde und Karateka im Raum Nürnberg sind herzlichst zur Messe eingeladen, und das Team der Sportschule freut sich auf Eure 'mentale´ Unterstützung bei der Vorführung.

Die Messe 'inviva 2013´ist geöffnet von:
Freitag, den 15. März 2013, von 10 – 18 Uhr (Karate-Vorführung: 13 Uhr) und
Samstag, den 16. März 2013, von 10 – 17 Uhr (Karate-Vorführung: 13.30 Uhr).
Jeweils auf der Aktionsfläche, in Halle 9, im Messezentrum

Info: Sportschule satori
Uwe Wittmann
0911 – 506 36 849 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

satori-messe