22.02.2013 - Karate-Training mit Schönheitsköniginnen

Im Camp der Miss Germany 2013 auf Fuerteventura wurde eine etwas ungewöhnliche Trainingsvariante gewählt. Damit die schönsten Frauen Deutschlands fit bleiben, wurde Heinrich Leistenschneider aus Straubing und sein Team Kollege Noah Bitsch als Fitness- und Selbstverteidigungstrainer engangiert. Wer meint, das im Aldiana Club auf Fuerteventura für die 23 Missen Urlaub angesagt ist, der irrte. Ein straffes Programm mit Training, Shootings und Workshops wie Laufstegtraining, Rhetorikeinheiten oder Kniggekurse stand 10 Tage lang auf dem Programm. Damit die Mädels beim Entscheid am 23. Februar eine gute Figur machen, sorgten Heinrich und Noah für Fitness- und Selbstverteidigungstraining, sowie Kraft- und Stabilisierungseinheiten, bis hin zum Beweglichkeitstraining.

Missen-Camp-1

Missen-Camp-2

Stehts an deren Seite die zahlreichen Pressevertreter und Fotografen unter anderem von Sat1, RTL, Bild. Großen Spaß hatten sowohl die Mädels, als auch unsere Jungs und bekamen vom Chef der Miss Germany Corporation Ralf Klemmer ein großes Lob. Das große Finale findet am Samstag den 23. Februar im Europapark statt. Neben den 150 Medienvertretern, dürfen sich auch exklusiv unsere Karate-Stars Heinrich und Noah die Show nicht entgehen lassen.

Bericht
Melanie Müller