23.08.2012 - BKB Gasshuku „mukin shori“ in Südtirol/Italien

Brixen-10-2
Im Bild: Die Oberstufengruppe des Lehrgangs


„mukin shori“ der Weg zum Erfolg hat keine Abkürzung. Unter diesem Motto veranstaltet der Breitensport des Bayerischen Karate Bundes schon seit Jahren ein Gasshuku im Gebirge. Bis jetzt haben diese immer im bayerischen Chiemgau in Marquartstein statt gefunden. Auf Anregung einiger Teilnehmer, diese Veranstaltung auch mal in Österreich oder Italien abzuhalten, wagte man den Versuch und reiste in diesem Jahr nach Brixen. Die ca. 60 Teilnehmer kamen aus Bayern und Italien. Neben Kumite, Kata und SV wurde von Freitag bis Sonntag auch Qi Gong und Kyusho unterrichtet.

Als Trainer agierten Josef Ries, Thomas Brandner, Fritz Oblinger und der italienische Kumite Spezialist Fulvio Maccani. Fulvio und seine Frau Ida waren auch die Helfer auf der Südtiroler Seite, sie beschafften die Halle und standen auch sonst immer bereit zur Unterstützung.

Für Samstagabend stand auch noch eine Dan-Prüfung auf dem Programm bei der Lisa Schmid (Kempten) den 1.Dan, Otto Hell (Ingolstadt), Albin Schwarzmüller (Manching), Melanie Läufle (Kempten), Michael Schwindel, Wolfgang Stockbauer, Walter Hell (alle Augsburg) den 2.Dan und Bernhard Meier (Ingolstadt), Andreas Utzat (Hersbruck) den 3.Dan bestanden. Vom 04. bis 06.Oktober 2013 ist der nächste BKB-Gasshuku wieder im wunderschönen Brixen geplant.

Brixen-8
Im Bild von links: Fulvio Maccani 6.Dan, Josef Ries 5.Dan, Fritz Oblinger 7.Dan und Thomas Brandner 5.Dan


Bericht: Fred Obi
Bilder: Manu Ries