22.08.2012 - Sommerlehrgang in Eching am Ammersee

Zum 5. Mal war Seiko Karate e.V. Ausrichter des großen Karate Sommerlehrgangs in Eching am Ammersee. Auch in diesem Sommer war viel los. Karateka aus ganz Deutschland reisten in den Süden zu einem Trainingslager der ganz besonderen Art.

DSC_6165Der Trainerkreis von Bundestrainer Efthimios Karamitsos und den Bundesjugendtrainern Schahrzad Mansouri, Sigi Hartl und Kaus Bitsch wurde in diesem Sommer um Noah Bitsch, amtierender Europameister 2012, und Christian Grüner, DKV- Medien- und Soundkaratereferent, ergänzt.

„Emotionen im Karate“ hieß das Stichwort, das im Mittelpunkt der Trainingstage von Donnerstag bis Sonntag stand. Ein sportpsychologisches Thema, das für Karatekas – so wie für jeden Sporttreibenden – von nicht zu unterschätzender Bedeutung ist:

Der positive Umgang mit Emotionen und ihr sinnvolles und zielgerichtetes Einsetzen – nicht nur im Rahmen eines effektiven Trainings! – bestimmten denn auch immer wieder das Kihon-, Kata-, und Kumitetraining. So wurde die eine oder andere Stunde dann auch zum spannenden Exkurs in Sachen Lebensschule.

Samstagnachmittag traten über 30 Karateka zur Dan-Prüfung an, am Samstagabend stand dann einem großen Grillfest mit Musik nichts mehr im Wege. Zwischen den Trainingseinheiten konnte man die zahlreichen Freizeitaktivitäten, die Eching, der Ammersee und die Umgebung boten, nutzen.

Fazit: Super Lehrgang, toll organisiert – und immer wieder eine schöne Gelegenheit, um Karate mit einem kleinen Sommerurlaub am See zu verbinden. Den Sommerlehrgang 2013 sollte man sich im Kalender jedenfalls schon mal vormerken.

DSC_5960

DSC_6106

DSC_6144