28.03.2012 - afa 2012 | Spielen für einen guten Zweck an der Augsburger Frühjahrsmesse

LOGO-STST-3D-WDer Bayerische Karate Bund widmet seinen Auftritt auf der afa 2012 der Benefizaktion „Sternstunden“ des BR

Augsburg – Der Bayerische Karate Bund (BKB) ist wie jedes Jahr eingeladen worden, den Messeauftritt des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) in enger Zusammenarbeit mit der Bayerischen Sport Jugend des Bezirkes Schwaben (BSJ Schwaben)  und dem Sportgerätehersteller Erhard Sport mitzugestalten.

In diesem Jahr möchte der Bayerische Karate Bund dies etwas anders als die Vorjahre gestalten. Nicht die Präsentation des Fachverbandes BKB und der Sportart Karate soll im Vordergrund stehen, sondern das soziale Engagement des Sports und des Bayerischen Karate Bunds und dessen Verpflichtung vor allem Kindern gegenüber, ganz nach dem Leitbild des BKB.

shutterstock_42613987Aus diesem Grund hat Geschäftsstellenleiter Michael Schölz ein Konzept für die zweitägige afa-Aktion des BKB erarbeitet und als großen Partner die Benefizaktion „Sternstunden – wir helfen Kindern“ des Bayerischen Rundfunks gewonnen (www.sternstunden.de). Seit Gründung im Jahr 1993 setzt sich Sternstunden mit Unterstützung von BayernLB, bayerischen Sparkassen, LBS Bayerische Landesbausparkasse und Versicherungskammer Bayern für notleidende Kinder und Jugendliche ein. Die Fördermittel von Sternstunden kommen überwiegend Kinderhilfsprojekten in Bayern und Deutschland zugute. Die Benefizaktion unterstützt aber auch Kinderhilfsmaßnahmen im Ausland.

Die Grundidee des Konzeptes für die zwei Tage vom 16. und 17. April auf der afa lässt sich mit den einfachen Worten „Sie spielen – Wir spenden“ zusammenfassen: die Besucher des Standes werden aufgefordert, bei einem Spiel mitzumachen – der Premium-Partner des BLSV Erhard Sport wird hierfür eine elektronische Spielwand zur Verfügung stellen. Für jeden Standbesucher, der mitspielt, wirft der Bayerische Karate Bund einen Betrag in den Spendentopf. Natürlich können Besucher auch gerne etwas dazugeben – dies ist aber nicht vorrangig Ziel dieser Aktion. Wichtig ist dem BKB, dass sein Auftritt auf der Messe sinnvoll gestaltet ist und anderen Menschen – in diesem Fall Kindern – hilft. Der BKB und andere Spender können sich sicher sein, dass die gespendeten Mittel den Kindern ohne Abzüge zugute kommen - bei Sternstunden wird jede Geldspende garantiert ohne Abzug an bedürftige Kinder weitergegeben, da die Sponsoren alle Verwaltungskosten der Benefizaktion tragen und Sternstunden wirtschaftlich haushaltet. Und auch der BKB trägt die Aktion selber und wird alle Spenden ohne Abzüge weitergeben, bei weiteren Sponsoren wurde um Unterstützung angefragt.

Es ist geplant, die Gesamtspende dann am Dienstag, den 17. April bei einer Karate-Vorführung des PSV Augsburg auf der Haupttribüne der afa den Verantwortlichen des Sternstunden e.V. zu übergeben.

Der Bayerische Karate Bund freut sich auf viele Standbesucher, die für Kinder spielen. Weitere Informationen gibt es auf der Website des BKB oder direkt bei der Geschäftsstelle des Bayerischen Karate Bundes.

Michael Schölz
BKB Geschäftsstellenleiter