14.03.2012 - Der BKB sorgt online für mehr Datenschutz mit SSL Verschlüsselung

trustlogo
SSL (Secure Socket Layer) ist ein hybrides Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet.


SSL-Protokoll gewährleistet, dass sensible Daten beim Surfen im Internet, beispielsweise Adressen, Bank/oder Kreditkarten-Informationen beim Online Shopping, verschlüsselt übertragen werden. Somit soll verhindert werden, dass Dritt-Nutzer die Daten bei der Übertragung nicht auslesen oder manipulieren können.

Zudem stellt dieses Verschlüsselungsverfahren die Identität einer Website sicher. Eine gut funktionierende SSL Verschlüsselung zeichnet sich dadurch aus, dass die versendeten Daten absolut sicher sind. Der Inhalt verschickter Nachrichten geht nur verschlüsselt über das Netz. Zudem überprüfen wirkungsvolle Algorithmen die Daten hinsichtlich ihrer Vollständigkeit und ihres Zustands, bevor diese beim Empfänger ankommen.

SSL ist mittlerweile der Standard für die Browserverschlüsselung.
Zu erkennen ob eine Website verschlüsselt überträgt, ist dies an dem vorangestellten https://