30.04.2011 - 6.480 Euro für Japan - Budo Benefiz Lehrgang von ein großer Erfolg

Spendenuebergabe-Kelheim
Spendenübergabe in Kelheim an DKV Vertreter Wolfgang Weigert
Unter dem Motto BUDO HELP veranstalteten Jamal Measara und Oliver Riess am 09. April einen Benefiz-Lehrgang in Riedenburg. Mit Okinawa Shorin-Ryu Seibukan Karate, Okinawa Kobudo (Waffenkampfkunst) und Aikido (Selbstverteidigung) bot sich eine große Auswahl für alle Teilnehmer.

An dem sechsstündigen Lehrgang nahmen rund 80 Budokas teil. Ein Dankeschön geht auch an alle Spender die nicht am Lehrgang Teilgenommen haben sowie an alle anonymen Spendern wie z.B. ein Kelheimer der mit seiner Zugabe von 4.000 € den Spendentopf enorm füllte. Measara schätzt den Einsatz seiner Trainer sehr hoch, denn diese hielten sich den ganzen Tag ohne Vergütung und mit 100% Einsatz in der Turnhalle auf um den Teilnehmern einen Interessanten Lehrgang zu bieten.

Trainer an diesem Tag waren, für Karate: Perras Ottmar, Bachhuber Werner, Bergers Robert, Gönenler Savas, Zacherl Richard, Rabl Manfred und Schmid Günther, für Kobudo: Perras Ottmar, Rinck Hans-Jürgen und Altendorfer Herbert für Aikido standen auf der Matte: Leupold Monika, Armesreiter Siegfried und Höß Günter.

Bericht:
Monika Leupold