27.12.2010 - BKB-Bezirkskader LG Niederbayern mit Shotokan Europameister

Ortenburg (Stefan Retzer). Erneut eine Steigerung der Teilnehmerzahl, in einer besonders weit gespannten Alterstruktur, verzeichnete der Bayerische Karate-Bund, Bezirk Niederbayern mit dem Kumite Kader-Lehrgang in der Volksschulturnhalle in Ortenburg.  Weit über 30 Teilnehmer, durch alle Altersgruppen, aus 7 Vereinen konnte Daniel Zieringer, Bezirksjugendreferent begrüßen. Zu diesem Lehrgang konnte er den Kumite-Europameister Heinrich Leistenschneider gewinnen, der diesen Lehrgang auch durchführte.

Zu Beginn gab es für die Teilnehmer lustige Aufwärmspiele, die inhaltlich auch teilweise konditionell anstrengend waren. Nach dem allgemeinen aufwärmen und dehnen, ging es an die Kumite (Kampf) spezifische Technikschulung.

In der ersten Einheit ging es um die Standsicherheit und die Oberkörperhaltung, gefolgt von Distanzeinschätzung sowie dem Übergang auf die Armtechniken. Spezielles Augenmerk wurde dann auf die verschiedenen Angriffsformen, sowie dem anschließenden Direktkontern sowie das Auskontern, und den überlaufenen Techniken gelegt. Diese wurden gezielt am Partner und in Gruppen zur Anwendung gebracht und eingehend geübt.

BKB-Ndb-Kaderlehrgang_01

BKB-Ndb-Kaderlehrgang_02

Nach einer kurzen Pause legte Heinrich Leistenschneider in der zweiten Einheit viel Wert auf die Fußtechniken, wie dem Mawashi Geri und dem Ura-Mawashi Geri. Die Teilnehmer kamen schnell an ihre Grenzen, da Leistenscheider alle geübten Arm- und Fußtechniken auch in Kumite-Bewegungsformen umsetzte und somit die Abfolge gerne mal aus 5 Techniken bestand. Gegen Ende hin mussten alle ihr gelerntes nochmals unter Beweis stellen und dies unter Wettkampfbedingungen.

Das bedeutete dann, nach einer zweiminütigen Kampfzeit, und einer kurzen Pause; und gegen wechselnden Partner, einen erneuten 2 -Minuten-Kampf zu führen. Abschließend führte der Lehrgangsleiter noch eine spezielle Konditions- und Koordinationseinheit durch.

Nach diesem vierstündigen, interessanten und schweißtreibenden Kumite-Lehrgang wurden alle Teilnehmer mit viel Wissen, Technikschulung und deren großen Vielfalt in den verdienten Feierabend entlassen.

Instruktor Heinrich  Leistenschneider zeigte sich positiv überrascht von den vielen sehr guten Leistungen und war durchaus zufrieden mit den Athleten. Der Shotokan Europameister gab den Lehrgangsabsolventen aber auch mit auf den Weg, all diese Schritte, Bewegungsabläufe und die Techniken immer wieder zu trainieren, und das oft bis zur Erschöpfung, um sie besser zu verinnerlichen.

Alle waren mit Begeisterung und vollem Einsatz dabei und man war sich einig, solch ein Lehrgang schreit nach Wiederholung, um auch weiterhin diese super Gemeinschaft und Miteinander der Teilnehmer im Bezirk aufrecht zu erhalten.

In Zukunft will Daniel Zieringer mit dem Kader-Team Niederbayern, mit allen Altersgruppen, auf sämtlichen Meisterschaften präsent sein. Zusätzlich galt dieser Lehrgang auch als optimale Vorbereitung für die niederbayerische und bayerische Meisterschaft.

BKB-Ndb-Kaderlehrgang_03

BKB-Ndb-Kaderlehrgang_04

Bericht und Foto:
Stefan Retzer, BKB-Medienreferent Niederbayern