07.09.2010 - Mit KARATE ins Leben zurückgekämpft

Ein interessanter Artikel findet sich auf der Online-Zeitung "Chiemgau online" über den 63-jährigen Manfred Hacker aus Tacherting.

Dieser anfangs sportliche Mensch, hatte durch einen schweren Schlaganfall und folge dessen einer kompletten linksseitigen Lähmung hart zu kämpfen. Mit seinem starken Willen und KARATE beim Karatevereinverein Shotokai Chiemgau in Traunreut hat er wieder ins Leben zurückgefunden und seine körperlichen Einschränkungen zum Großteil sogar überwunden.


Den kompletten Artikel findet ihr unter diesen LINK