13.08.2010 - Trailer zur Bayerischen Sportstiftung mit Karate

{flv width="500" height="420"}Sportstiftung{/flv}
Trailer der Bayerischen Sportstiftung     Autorin: Uli Heger - Bayerischer Rundfunk
(c) by Bayerische Sportstiftung
http://bayerische-sportstiftung.de/



Aufgrund ihres souveränen Auftritts bei der Olympiapräsentation wurde Lisa zu einer von drei Hauptdarsteller für den Präsentationsclip der Bayerischen Sportstiftung ausgewählt. Mit dem ehemaligen Olympiasieger 1972 im Speerwurf,  Klaus Wolferman und der 12jährigen Nachwuchsturnerin  Toska Markgraf  absolvierte Lisa über 7stündige Filmaufnahmen für den Drei-Minutenclip.

Die Premiere dieser sehr exklusiven Produktion des BR war bei der Verleihung des Bayerischen Sportspreises im Internationalen Kongresscenter in München, dem Sportereignis des Jahres in Bayern. Von Ministerpräsident Horst Seehofer über Kati Witt, sechzehn Olympia-Medaillengewinnern von Vancouver und ungezählte Prominenz aus Film und Wirtschaft, warb dieser Film für die neugegründete Bayerische Sportstiftung. Emotional, lustig und sympathisch ist dieser Film auch eine Werbung für unser Karate – so waren wir medial noch nie im Blickfeld.

Zwei Tage später dann noch ein weiterer Höhepunkt: die Sportgala, einschließlich des Filmes mit Lisa, wurde zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr deutschlandweit im BR ausgestrahlt. Zu solch einer Sendezeit und vor einer so großen Zahl von Fernsehzuschauern wurde unsere Kampfkunst noch nie präsentiert. Der Film hier begutachtet werden. Er ist ein Beispiel dessen, was Bilder verpackt in Musik und Emotionen beim Betrachter wecken können:

Begeisterung für das Dargebotene!

Bericht:
Wolfgang Weigert