09.08.2010 - Jubiläumslehrgang 25 Jahre Karate im VfL Nürnberg

Das wird's so bald nicht wieder geben - drei denkwürdige Ereignisse an einem Tag: der Jubiläumslehrgang '25 Jahre Kenshokan', die wohl heißeste Dan-Prüfung Mittelfrankens, und der historische Sieg einer Deutschen Nationalmannschaft.

Soll man bei einer solchen Leistungsdichte Einzelkritiken verteilen? Die vielfältigen Einheiten mit illustren Trainern lockten trotz der zu erwartenden hochsommerlichen Temperaturen über 50 Kampfkunstbegeisterte in die Ledebour-Halle. Wegen des WM-Spiels wurden flugs alle Einheiten etwas gekürzt, und es war für Jeden was dabei:

HW_25JAHRE_VFL_0087Andy Engelhardt mit Kickboxen und Muay Thai-Einblicken, Reiner Thiemel mit einer Kata von Meister Asai und Bunkai, Erich Bilska, der Begründer des Karate im VfL mit Kumite, dann Kumite und danach noch etwas Kumite. Für die Kids gabs ein Kindertraining mit Andi Probst und Martin Keller. Nach der Mittagspause wurde es für die Karateka unter den Teilnehmern ganz hart - bei der Tai Chi-Einheit von Jan Safr und den Einblicken ins Aikido von Robert Hiemer war Härte nicht mehr gefragt, sondern Energie aufnehmen, weich sein und Kraft weiterleiten, um den Gegner zu destabilisieren.

Ebenfalls völlig neue Erkenntnisse über Hebeltechniken für viele Teilnehmer gab es dann in der Trainingseinheit Budo Tajitsu, die Andreas Lintzmaier für uns vorbereitet hatte, aber auch in der Einheit Kyusho-Jitsu von Rainer Dohm, der uns gezeigt hat, wie Karatetechniken eingesetzt werden können, um ganz bewusst Schmerz- und Energiepunkte des Gegners zu treffen. Zum Abschluss machte Robert Hiemer noch mal richtig Druck…..allerdings auf eine sehr entspannende Art, mit einem Shiatsu-Ausklang.

Einigen Dan-Prüflinge war der Abwechslungsstress des Lehrgangs zuviel - sie zogen sich am Nachmittag zur parallel zum Lehrgang stattfindenden SOK-Dan-Prüfung zurück mit den Prüfern Erich Bilska und Reiner Thiemel. 6 Prüflinge wurden einem Hitze- und Stresstest unterzogen, nach Stunden haben diesen aber Alle mit Bravour dank einer super Vorbereitung bestanden! Gratulation !!!

Danach eilten alle ins Dojo in der Salzbrunner Strasse, um den begeisternden 4:0 Sieg der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft über die Argentinier gemeinsam anzusehen. Ein besonderes Lob allerdings verdient dann aber noch unsere JubiFeier das Jubiläums-Essen, über das wir uns nach diesem fürchterlich anstrengenden Tag hergemacht haben. Auch hier eine hervorragende Mannschaftsleistung in der Leistungsklasse: 'Aufessen, damit die Sonne scheint!'.

Wer in 2010 noch mit uns feiern möchte, ist herzlich eingeladen zu unseren nächsten Lehrgängen, zu finden unter: http://www.kenshokan.de/events/events.htm


Oss,
Holger Flacksmeier

HW_25JAHRE_VFL_0096

HW_25JAHRE_VFL_0104