02.01.2010 - Dreimal mit Gold ausgezeichnet - Ehrung für Forchheim

david-terbeck-ehrungEine ungewöhnliche und für Bayerns Karateka wohl einmalige Mehrfachehrung erfreute die Sportler des 1. Shotokan – Karate – Zentrums Forchheim e.V. zum Jahresende: gleich drei verdiente Sportler und Sportfunktionäre erhielten vom DKV die Ehrennadel in Gold und damit die zweithöchste Auszeichung des Spitzenverbandes:

Silvia Schnabel, Kumiteeuropameisterin von 1992, ihr Ehemann Dr. Oliver Schnabel und Landestrainer David Terbeck, langjähriges Kata - Nationalmannschaftsmitglied wurden allesamt von den Ehrungen überrascht und nahmen Nadeln und Urkunden „ in Anerkennung und Würdigung besonderer sportlicher Leistungen und Verdienste im Verband“ – so der Urkundentext – entgegen.

Vereinspräsident Benno Kupfer wurde im Rahmen der 30 – Jahresfeier zum Ehrenmitglied ernannt; immerhin seit 10 Jahren steht er an der Spitze des oberfränkischen Vereines.

Weitere Informationen im Netz unter
www.karate-forchheim.de

forchheim_ehrung2