24.12.2009 - DAN Prüfung und Lehrgang in Eggolsheim

Zum sportlichen Jahresausklang trafen sich diesmal in der Eggolsheimer Eggerbachhalle, die Okinawa Karate Anhänger, nicht nur aus der Fränkischen Schweiz, sondern auch aus dem Nürnberger Umland und aus Rheinlandpfalz, um mit dem Ausrichterverein DJK SC Neuses gemeinsam zu trainieren und Prüfungen abzuhalten. Unter der Leitung von Karatemeister Helmut Stadelmann und Gastprüfer Herrn Jürgen Mayer, allesamt A Prüfer des Deutschen Karate Verbandes, bestanden nach jahrelangem Training folgende Aktive Leistungsträger ihr DAN Diplom:

Eggolsheim_DANPruefung
Ludwig Knorr Abteilungsleiter DJK SC Neuses, Prüfer Herr Jürgen Mayer, Leon Vaupel Gloria Weilersbach, Sandra Mack Gloria Weilersbach, Krämer Tinus Funakoshi Lauf, Carina Dötzer Gloria Weilersbach, Sabrina Hofmann Abteilungsleiterin SP. VGG. Reuth, Thorsten Lehmann DJK SC Neuses und DKKU Altmeister Helmut Stadelmann.

 

Eggolsheim_DANPruefung2Nach dieser enorm schwierigen Diplomarbeit, wollte der Nachwuchs natürlich auch nicht zu kurz kommen und so zeigten die angereisten Farbgurte ihr Können und überraschten mit erstaunlichen Leistungen.

Im Unterschied zum Sportkarate, (weißer Kampfanzug, kein Körperkontakt und Wettkämpfe in eigenen Reihen), ist das Okinawa Karate, (schwarzer Kampfanzug), sehr körperbetont, realistisch, hart, Kampf bis zur Bodenlage, also der ideale Selbstschutz. Bei unseren Wettkämpfen messen wir uns bei offenen Meisterschaften mit allen Stilarten.

Mit der Weihnachtsfeier des DJK SC Neuses und einer Bescherung unserer Mitglieder, endete diese harmonische Sportveranstaltung mit dem Dank an alle Beteiligten, die diese Aktivitäten ermöglichen.


Bericht:
Helmut Stadelmann

Eggolsheim_DANPruefung3