17.11.2009 - Ein Hauch von Japan im SV Gendorf Burgkirchen

LG_Marie_Gendorf4Karate Lehrgang mit Niino Marie

Am vergangenen Samstag wehte ein Hauch von Japan in der Karate Abteilung des SV Gendorf Burgkirchen. Die mehrfache deutsche Meisterin und Weltcupsiegerin Niino Marie gab sich die Ehre einen Lehrgang für die Karateabteilung abzuhalten. Die Teilnehmer aus Erding, Mühldorf, Waldkraiburg, Fürstenzell und Gendorf wurden in zwei Gruppen eingeteilt (Unterstufe und Oberstufe) und eine separate Weissgurtgruppe, die von Trainer Detlef Reichardt trainiert wurde.

Das Aufwärmtraining beider Gruppen war für alle sehr dynamisch und lehrreich. Dabei wurde auf Schnelligkeit und großen Kraftaufwand wert gelegt. Das Ganze ist von den Leuten wohlwollend aufgenommen worden. Anschließend ging es ans Eingemachte. In der Unterstufe wurde die Kata Heian Godan erstmals in ihre Einzelteile zerlegt. Hierbei wurde auf richtige Stellung, Technik, Dynamik und richtigen Krafteinsatz geachtet. Danach wurde die Anwendung (Bunkai) geübt, was sehr aufschlussreich war und für alle eine neue Sichtweise für die Kata brachte.

Die Oberstufe beschäftigte sich mit der Meisterkata Meikyo. Aufgrund ihrer höheren Graduierung wurden sie noch besser  in die Pflicht genommen. Am Ende des Lehrgangs konnte man nur in glückliche und zufriedene Gesichter blicken. Nach dem Gruppenfoto bedankte sich Detlef Reichardt bei Niino Marie mit einem Blumenstrauß und eine Schachtel Pralinen für den guten Lehrgang.

Zum krönenden Abschluss wurde nach dem Lehrgang eine Gürtelprüfung für die Schüler des SV Gendorf Burgkirchen abgehalten. Die Prüflinge Wladislaw Gontschar 9. Kyu (Weissgurt), Mikail Gontschar und Clemens Gialamas 8. Kyu (Gelbgurt), Dr. Martin Wagner 3.Kyu (Braungurt) und Marc Brandl 1.Kyu (Braungurt). Der Prüfer Detlef Reichardt 3.Dan gratulierte zu der hervorragenden Prüfung und dann ging es ab zum Wirt zu einer kleinen Feier.

Bericht:
Detlef Reichard



LG_Marie_Gendorf2

LG_Marie_Gendorf3