14.09.2009 - Karate Dojo Freising feierte sein 40jähriges Jubiläum

Das Karate Dojo Freising gehört zu den ältesten Vereinen im BKB und war in all den Jahren auch ein wichtiger Wegbereiter des Wado-Ryu in Bayern und Deutschland. So war es nicht verwunderlich als Friedemann Böhme zum Jubiläum einlud und viele Wado-Größen aus ganz Europa kamen. Neben Rob Zwartjes waren u.a. auch Shuzo Imai und  Karl-Heinz „Mambo“ Stief der Einladung gefolgt. Friedemann verstand es neben einem gut besuchten LG auch bei der anschließenden Gala die ca. 300 Zuschauer bestens zu unterhalten. Ein Querschnitt aus allen Karategruppen begeisterte nicht nur die Anwesenden, sondern auch die Reporter der Süddeutschen Zeitung und des Münchner Merkur, die dies in ihren halbseitigen Berichten auch zum Ausdruck brachten. BKB-Präsident Wolfgang Weigert ehrte Friedemann und das Dojo Freising für ihre Pionierarbeit mit einer Urkunde und der Goldenen Ehrenmedaille des DKV.