Heinrich Leistenschneider Studenten-Europameister 2009!

Heinrich_EMUniCordoba/Spanien. Mit 26 Athletinnen und Athleten stellte das deutsche Team neben der spanischen Mannschaft die meisten Teilnehmenden der diesjährigen Europäischen Hochschulmeisterschaft Karate 2009.



Insgesamt hatten 16 Universitäten aus dem gesamten Bundesgebiet ihre Athleten nach Córdoba entsandt, um dort für die Hochschule um internationales Edelmetall zu kämpfen. Sie trafen auf Studierende von 76 Universitäten aus 19 Nationen.

Bei tropischen Temperaturen mit Spitzenwerten bis zu 40 Grad kämpften die Studierenden um das begehrte Edelmetall. Durchsetzen konnte sich in der Gewichtsklasse -84 kg  der Straubinger Heinrich Leistenschneider, der an dieser Meisterschaft für die Uni Regensburg an den Start ging. Der Karateka vom Heimatverein Karate-Do Straubing dominierte das durchaus hochkarätige Teilnahmefeld und setzte sich nach einem Freilos in der ersten Runde gegen Akan Eka (England) 1:0 , Iaboga Vizuette (Spanien) 2:0 und Amir Begovic (Mazedonien) 1:0 n.V. überzeugend durch.

Im Finale konnte sein Kontrahent Dejan Jovovic (Serbien) aufgrund einer Verletzung aus den Vorrunden nicht antreten, sodass Heinrich – dessen Leistungen der Vorrunden ein tolles Finale für die deutsche Delegation erwarten ließen – kampflos die Goldmedaille entgegennehmen konnte.

Bericht:
Uni Sport Regensburg