11. BKB Tag

wm linz slildeÜber 350 begeisterte Teilnehmer beim BKB Tag

Ingolstadt. Zum diesjährigen BKB Tag gab es weder ein Jubiläum, noch einen besonderen Gastreferenten im Trainerteam. Einzig Christian Grüner aus Rheinland-Pfalz fiel etwas aus der Reihe. Durch ihn wurde speziell ein DKV-Sound-Karate Seminar über den ganzen Tag verteilt angeboten.

Trotz des "normalen" Breitensportprogramms pilgerten über 350 Karatekas aus ganz Bayern zum Hallenkomplex des DJK Ingolstadt, um diesen "Karate-Familientag" gemeinsam zu erleben.

Für viele stehen neben dem intensiven Training auch der Austausch und das gemeinsame Beisammensein im Vordergrund. Die Referenten Jamal Measara, Klaus Sterba, Wolfgang Weigert, Franz Fenk, Silvia Schnabel, Oliver Schnabel, Alfred Heubeck, Elmar Griesbauer, Helmut Körber, Gerhard Weitmann, Siegfried Hübner, David Terbeck, Thomas Dannheimer, Werner Bachhuber und Fritz Oblinger machten diesen BKB Tag zu einem erfolgreichen und lehrreichen Event. Leider waren Michael Schölz (Venice Open) und Siamak Montazeri verhindert. Freundlicherweise übernahm Werner Bachhuber eine Einheit davon, so dass an diesem Tag knappe 7 Stunden in 6 parallelen Hallenabschnitten lautstark trainiert werden konnte.

Nach der offiziellen Begrüßung durch BKB / DKV Präsident Wolfgang Weigert wurde ein gemeinsames Training abgehalten, bei welchem sich Fritz und Wolfgang als Referenten abwechselten. Eine tolle Idee, mit der alle Teilnehmer zusammen in diesen Lehrgang starteten, bevor sich um 11.00 Uhr die Massen auf die verschiedensten Themen und Trainer verteilten. Die Angebote waren von Kata, Kumite, Kobudo, Kyusho, Partnertraining, Kampfrichter-Schulung, Prüferlizenzverlängerungen, Soundkarate-Lehrgang, Aufwärmen und Dehnen, bis hin zu speziellen Trainingseinheiten mit den BKB-Kader-Trainern der Schüler-, Jugend- und Leistungsklassen sehr vielseitig.

Befragte man die anwesenden Karatekas nach deren Meinung, so bekam man durch die Bank weg immer ein ähnliches Feedback: „Ein lehrreicher und zugleich harmonischer Tag mit einem hammermäßigen Angebot an Themen!“ Natürlich waren einige Einheiten wie z.B. von Jamal Measara oder Fritz Oblinger übermäßig gut gefüllt, aber auch die anderen Referenten hatten zu jeder Zeit „volles Haus“. Dazwischen gab es durch den Österreicher Eckart Neururer eine Informationsveranstaltung zur WM 2016 in Linz. Eckart ist im Organisationskomitee und berichtete über den aktuellen Stand der Weltmeisterschaft. Zudem warb er um Helfer/innen die sich als Volontäre bewerben möchten. Interessierte können sich hier http://info.karate2016.at registrieren. Diese WM der Leistungsklasse wird die letzte Möglichkeit sein, für all diejenigen, die ein solches Spektakel live „vor der bayerischen Haustüre“ erleben möchten.


Alle Bilder gibs im BKB Fotoalbum

DKV Soundkarate-Referent Christian Grüner bot über den Tag verteilt ein komplettes Soundkarate-Seminar an. Das Ziel sollte sein, neue Anregungen und Ideen für das Nachwuchstraining im Verein zu vermitteln und anschauliche Hilfestellungen zur Mitgliedergewinnung zu bieten. Damit wurde das enorme Trainingsangebot dieses 11. BKB Tages abgerundet. Nach einem lehrreichen und anstrengenden Tag wurden alle Teilnehmer noch auf eine bayerische Brotzeit eingeladen. So ging unser Tag der bayerischen Karatekas in gemütlicher Atmosphäre zu Ende.

Vorschau: Freuen können wir uns schon auf nächstes Jahr. Hier wird im Rahmen der Weltmeisterschaft in Linz ein sog. BKB-ÖKB Tag in Pfarrkirchen ausgerichtet. Datum wird hier der 08. Oktober 2016 sein. Beachtet bitte, dass andere Lehrgänge NICHT an diesem Tag ausgerichtet werden, bzw. werden in unseren Medien andere Lehrgänge an diesem Datum grundsätzlich nicht veröffentlicht. Wir bitten hier um Verständnis.

Bericht, Bilder & Video:
Melanie Müller